Seize the day: 20 Jahre Neuland

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Täglich prasseln Unmengen Informationen ungefiltert auf mich ein. Um frisch genommenes Wissen zu dokumentieren versuche ich regelmäßig unter dem Tag #SeizeTheDay diese Informationen zu sammeln.

„Einen Schal zu tragen, ohne ihn zu brauchen, ist cool.“
Homer Simpson, Visionär (S24E07)

  • Wie viele Produkte von kinder wird auch duplo derzeit extrem beworben. Es gibt fast kein Produkt der Ferrero-Marke, welches mit keiner Werbeaktion angepriesen wird. Die wahrscheinlich längste Praline der Welt startet die duplo XXL-Challenge.
  • Harry Potter lebt, wieder, als Theater-Stück. Die Premiere lief am Wochenende im Palace Theatre London.
  • Seinen 20jährigen Geburtstag feiert tagesschau.de. Dabei wird auf das alte Layout zurückgeschaut. Zu empfehlen auch die Bildergalerie.
    Die damals genutzte Video-Software VDOLive gibt es nicht mehr, der Nachfolger heißt LiveVDO.

  • Google bereitet kurz vor den Olympischen Spielen in Rio seine Übersichtsseite vor. Die ersten Veranstaltungen beginnen bereits am Mittwoch Abend:
    Sportart Gruppe 3. – 4. August
    Fussball Frauen E Schweden – Südafrika 18:00
    F Kanada – Australien 20:00
    E Brasilien – China 21:00
    F Simbabwe – Deutschland 23:00
    G Vereinigte Staaten – Neuseeland 00:00
    Frankreich – Kolumbien 03:00
  • Der Termin für das nächste WGT steht ebenfalls schon: Das Wave-Gotik-Treffen 2017 findet wieder über Pfingsten von 2. – 5. Juni statt. Die Hotel-Preise über dieses Wochenende sind bereits jetzt extrem hoch.
  • Eine Key-sortierte Liste von Java-HashMaps sind die sogenannten TreeMaps.

  • Der US-Präsidentschaft-Kandidat Trump hat mal wieder bewiesen, wie wenig Wissen er mit besitzt. Vor Reportern behauptete er Russland würde nie in der Ukraine einmarschieren. Auf den Hinweis, dass Putin dies bereits getan habe entschuldigt sich Trump.
  • Kommentare in JSON funktionieren ganz einfach durch zwei Slashes. Der passende Content-Type dafür ist application/json.

  • Icons gibts bei FontAwesome viele. Unter anderem auch für unterschiedliche Geschlechter. Ebenso erlaubt Facebook, schon längere Zeit, unzählige verschiedene Geschlechter zur Auswahl.

  • Eine sehr gute Dokumentation für Jackson Annotationen wie @JsonSetter findet sich auf jenkov.com.
  • Screenshots mit einem Mac lassen sich durch CMD + SHIFT + 4 bzw CMD + SHIFT + 3 erzeugen. Diese werden dann auf dem Schreibtisch abgelegt.
  • Bei Zeilenumbrüchen mit Wagenrücklauf wird zuerst das \r, dann das \n geschrieben. Zu merken: return (das folgt vor dem n).

  • Anwendungen lassen sich beim Mac mit CMD + ALT + ESC beenden, falls sie sich aufgehangen haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.