Kniffe bei TinyOS und OpenWSN

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail

Wer mit TinyOS oder OpenWSN kleine Sensor-Knoten programmiert sucht manchmal ein paar Kniffe. Hier sind die, die mir weitergeholfen haben.

Kommunikationskanal setzen

Ein Problem, was mich einige Zeit beschäftigt hat, ist das Setzen des Kanal um im 2.4 GHz-Band zu kommunizieren.

Für TinyOS existieren einige Informationen im Internet.

Die header-Datei CC2420.h in /tinyos-2.x/tos/chips/cc2420/ muss geändert werden:

#ifndef CC2420_DEF_CHANNEL
#define CC2420_DEF_CHANNEL 23
#endif

Signalstärke skalieren

Nicht jeder telOSB-Sender soll mit voller Sendeleistung Daten senden. Dies würde zu viel Strom benötigen. Hier der Kniff um unter OpenWSN die Signalstärke zu ändern.

Die c-Datei radio.c setzt den benötigten Parameter. Sie befindet sich in /openwsn/openwsn-fw/firmware/openos/bsp/chips/cc2420/.

// speed up time to TX
cc2420_TXCTRL_reg.PA_LEVEL               = 31;// max. TX power (~0dBm)

Das Register TXCTRL kann folgende 8 Werte annehmen:

PA_LEVEL Output Power [dBm]
31 0
27 -1
23 -3
19 -5
15 -7
11 -10
7 -15
3 -25

– vollständiges Tabelle, Datenblatt Output Power Programming, Seite 50

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.